Gartenteich - Videoclips
zum Inhalt
Wirbeltiere
Insekten
Käfer
Gewässerbodenbewohner
Süsswasserplankton
Bakterien
Sonstige
Artenliste
Glossar
home
email

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

..
Wenn Sie einen anderen Media-Player oder eine neuereVersion des Windows Media-Player mit einem anderen Browser verwenden, haben sie noch  mehr Einstellmöglichkeiten.
Hier als Beispiel einige Tipps zur Konfiguration eines Windows Media-Player :
 * Klicken Sie mit der linken Maustaste in die obere 
    Leiste  in 
    >Ansicht<, >Taskleiste< ,  >Designauswahl<.

 * Wählen Sie entweder die erste Zeile:
    >Standard-Media-Player< oder >Compact<. 

Beide Playerformate eignen sich durch ihre Einfachheit sehr gut für die Seiten. Sie werden jedoch in stark vergrößertem Format geöffnet.

 



 
Der Standard-Media-Player enthält in der oberen  Taskleiste alle Befehle zur Konfiguration und in der unteren alle Bedienelemente für die Wiedergabe der Videos.

Verkleinert wird der Player durch Klick in die rechte unter Ecke und  Ziehen zur Mitte des Monitors mit gedrückter Maustaste.



Der Windows-Media-Player Compact passt sich durch den kompakten Rahmen noch besser in die Themenseiten ein.
 
 
 
 
 

Damit der Player in die Seite passt, klicken Sie mit der linken Maustaste in die rechte untere Ecke, 

halten Sie die Taste gedrückt und verkleinern Sie den Player durch Ziehen so lange, bis er in den Rahmen  rechts neben die Beschreibung passt. 
Die Beschreibung, sowie die Links sollten nicht verdeckt werden. 

In die zwei Rechtecke darüber (roter Pfeil) klicken Sie, um wieder in den Standard-Media-Player mit denTaskleisten für die Einstellungen zu kommen.

Je neuer die Media-Player-Versionen, desto mehr  sinnvolle aber auch unsinnige Einstellmöglichkeiten sind  vorhanden. Je mehr Möglichkeiten, desto mehr Arbeitsspeicher ist normalerweise auch erforderlich. Wenn der Videoclip z. B. bereits nach wenigen Sekunden abbricht, dann reichen die Resourcen Ihres Rechners nicht aus und die automatische Wiederholung sollte abgeschaltet werden.
Die eingestellte Größe und Position des Players bleibt erhalten, wenn Sie die Seite durch Anklicken 
des Track-Back-Icons... Zur vorigen Seite zurück! verlassen  um eine andere Seite aufzurufen.
Zur vorigen Seite zurück!
...



Mozilla Firefox 2.0 und höher

Wäh,len Sie in der oberen Befehlsleiste 
Extras,

klicken Sie auf 
IE-Tab-Einstellungen.

Nun werden alle Seiten  im integrierten Internet-Explorer angezeigt.

Achtung! Versäumen Sie nicht das regelmäßige Update Ihres Internet-Explorers! 

Zur vorigen Seite zurück!

Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!