Radalge,Zieralge, Desmidiaceen
.....
Die bis zu 300 µm im Durchmesser großen Radalgen sind vorwiegend in Torfstichen, Hochmoortümpeln 
aber auch in künstlichen Kleingewässern, die diesen Bedingungen entsprechen, zu finden.
Der Videoclip zeigt die Strömung  des Plasmas im Innern dieser Alge in Normalgeschwindigkeit.

Einige Arten aus dem naturnahen Gartenteich

und

Zieralgen - Desmidiaceen 
Verborgene Schönheiten im Wasser
Prof. Rupert Lenzenweger

 
Player
Probleme?  Information/Navigation
Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!