Teichfroschfrosch, Lautäußerungen - Videoclip
....
..
Der Teichfrosch, Rana kl. esculenta hält sich als Wasserfrosch im Gegensatz zum Grasfrosch das ganze Jahr über im Wasser oder am Rande seines Laichgewässers auf. Man kann von ihm mit Recht behaupten, dass er sich in  dem Gartenteich angesiedelt hat.
Leider muss man aber inkaufnehmen, dass die Balzrufe der Männchen, auch vor und nach der Laichzeit  wesentlich lauter und aggressiver klingen als das moderate Gurren der männlichen Grasfrösche. Als Schallverstärker werden Schallblasen genutzt, die beiderseits hinter den Mundwinkeln ausgestülpt werden. Die normale Laichzeit ist im Mai/Juni.
 
 

Mehr über den Teichfrosch

 
Player - Android
...
Probleme?  Information/Navigation
Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!