Kaulquappen von Grasfröschen - Videoclip
.....
Bis zu drei Wochen nach dem Schlüpfen, halten sich manchmal die Kaulquappen von Grasfröschen in dichten Haufen über der Laichgallerte auf, vermutlich so lange wie sich noch verwertbare Nährstoffe in der Laichgallerte befinden.  Erst dann verteilen sie sich über den gesamten Teich und fressen Algen und sicher auch Mikroorganismen, die sich an den Algen befinden.
Wenn der Teich tief genug ist, bekommt man sie während der nächsten Wochen nicht mehr zu sehen.
Wenn sie sich allerdings am Teichrand an der Wasseroberfläche aufhalten, ist das ein Zeichen dafür, daß der Sauerstoff im meistens zu warmen Wasser knapp wird.

Alles über den Grasfrosch

 

 
Player
Probleme?  Information/Navigation
Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!