Stechmücken, Culex Metamorphose, Zeitraffer 10 min. in 40 sek.- Videoclip (IE)
.. .....
Stechmücken entwickeln sich in nur wenigen Tagen in allen Gewässern, in denen sich ihre natürlichen Fressfeinde aus verschiedenen Gründen nicht entwickeln können.

Nach viermaligem Häuten verpuppt sich die Larve, hängt mit ihren Atemhörnchen an der Wasseroberfläche und wird immer dunkler. Nach ein bis drei  Tagen schlüpft die fertige Mücke.
Wenn das Insekt  gestört wird, wird der Schlupfvorgang sofort unterbrochen und nicht mehr fortgesetzt.  Die Mücke stirbt in der Puppe ab.

Zu den Stechmückenlarven (Video)

Mehr zu den Stechmücken

   
.....
Information/Navigation
Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!