Larven der Büschelmücke, Chaoborus crystallinus - Videoclip
.....
Die völlig durchsichtigen, ja glasklaren Larven der Büschelmücken sind wohl die häufigsten Mückenlarven in nahezu allen Gewässern und ein willkommenes Futter für Molche, Libellen- und Käferlarven. Aber auch sie leben räuberisch und ernähren sich von dem kleineren Plankton.
Die Imagines sind jedoch keine Stechmücken und belästigen weder Tier noch Mensch.

Im Gegensatz zu den Stechmückenlarven, die nur wenige Tage bis zur Metamorphose benötigen, beträgt die Entwicklungszeit der Büschelmückenlarven etwa 1/2 Jahr. So gibt es immer nur 
zwei Generationen in einem Jahr.
 
 

Mehr zu den Büschelmückenlarven

 
Player
.
Probleme?  Information/Navigation
Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!