Libellenlarve bei der Jagd
.....
Libellenlarven jagen normalerweise in den unteren Wasserschichten der Gewässer und besonders gern direkt über dem Teichboden wo sie das meiste Futter finden. 
Doch je näher der Zeitpunkt des Schlüpfens kommt, umso häufiger besuchen sie die oberen Wasserschichten. Vor dem Schlüpfen wird die Nahrungsaufnahme eingestellt und angeblich sollen sie öfter Kopf und Thorax aus dem Wasser strecken, um sich an die Luftatmung  zu "gewöhnen". 
Nach meinen vieljährigen Beobachtungen bleiben die Larven aber bis zum Zeitpunkt, an dem sie zum Schlüpfen das Wasser verlassen immer mehrere Zentimeter unter Wasser.  Die Umstellung der Atmung durch die am Thorax befindlichen Stigmen beginnt frühestens während oder kurz nach der Umwandlung.  Solange bleibt auch noch der Rest des Atemwassers im Enddarm, das erst einige Zeit nach dem Schlüpfen ausgestoßen wird.

Die Größten Insekten am Gartenteich

 
Player - Android
....
Probleme?  Information/Navigation
Alle Fotos, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!